REGUCELL Jungbrunnen-Tempel

 

 

Effektive Entsäuerung.

Harmonie & Wohlbefinden.

Selbstheilung schaffen.

 

Für wen ist der REGUCELL Jungbrunnen-Tempel?

 

REGUCELL ist der Jungbrunnen-Tempel gegen viele körperliche Einschränkungen, die den Alltag erschweren.

REGUCELL wird erfreulicherweise selbst denjenigen nutzen, deren Beschwerden keine klaren medizinischen Diagnose zugeordnet werden können.

 

Als gemeinsame Ursache von Vitalitätsverlust und von Bewegungseinschränkungen wird vermutet, dass starke Übersäuerung und Schlacken den Transport von Sauerstoff und Nährstoffen durch die Köperflüssigkeiten behindern. Die Versorgung der Körperzellen leidet.

 

 

Was macht den REGUCELL Jungbrunnen-Tempel so völlig anders?

 

Sicher ist Ihnen bekannt, dass unser Körper hauptsächlich aus Wasser besteht. Die klassische Medizin kümmert sich vorwiegend um unsere vier bis sechs LIter Blut.

 

Das REGUCELL Erfolgsgeheimnis

 

Wir reinigen das bisher vernachlässigte ca. 18 Liter Körperwasser, das die Zellen umspült. Dieses innere Mlieu entspricht etwa 30% des Körpergewichts.

 

Wir verbessern damit die Durchlässigkeit des Gewebefilters. Dies führt zu einer optimierten Ver- und Entsorgung der Zellen mit nötigen Reparatur-, Baustoffen und Brennmaterial.

 

Schon die Römer wussten:

"Bene currat, qui bene purgat".

(Gut kuriert, wer gut reinigt.)

 

 

Wie viele Termine braucht es?

 

Möchten Sie vorbeugend Ihren Organismus entsäuern? Dann planen Sie drei Termine. Auch wenn ihre Einschränkungen bereits länger bestehen, werden Sie sich schon nach der ersten Sitzung erleichert fühlen. Aber entscheiden Sie sich besser, sechs Termine zu buchen. So festigen Sie die ersten guten Ergebnisse.

 

Als "systemische Grundreinigung" bei schon größeren gesundheitlichen Einschränkungen braucht es je nach Grundbelastung, Alter und anderen Kriterien mehrere Wickel. Fragen Sie mich bitte konkret.

 

Auch unser Wasserpapst und Kräuterpfarrer Sebastian Kneipp  hat auf die Frage nach den besten drei Therapieverfahren folgendes geantwortet:

 

"Erstens entgiften, zweitens entgiften und drittens entgiften!"

 

 

In welchen Abständen?

 

Schon die erste Sitzung ist sehr erholsam. Ihr Gemüt, Ihre Haut, Ihre Muskeln, Ihr Rücken und Ihre Gelenke werden es Ihnen danken. Gönnen Sie Ihrem Organismus mindestens einen Ruhetag, bevor Sie zur nächsten Anwendung gehen.

 

In den ersten zwei Wochen sollten die Abstände eher kürzer, später etwas weiter auseinander liegen.

 

Unterstützen Sie die Körperreinigung, indem Sie viel energiereiches Wasser und blutreinigende Kräutertees trinken. Ideal ist die Kombination mit der Schaukel- und Impulstherapie um die Regulationsstarre zu lösen und als basenregulierende Maßnahme. Die zusätzlichen Einnahme von Zeolith, welche die freiwerdenden Toxine bindet, rundet die Kur ab.

 

 

Wie funktioniert die Behandlung?

 

Der REGUCELL-Jungbrunnen unterstützt Ihren körpereigenen Reinigungsprozess.

Es ist quasi der Turbolader zur Entschlackung.

 

Der Kompressionswickel transportiert zusammen mit Lymphanregung das "Schmutzwasser" zu Nieren und Leber, wo es gereinigt wird.

DAZU EINZIGARTIG: Die ätzenden Wasserstoffprotonen (H+) - oder sagen wir Säuren - werden von der Oberfläche her neutralisiert. 

 

Dabei ruhen Sie eine Stunde in einem warmen Kokon.

Das ist sehr sehr angenehm - Sie werden es lieben!

 

Sofortnutzen: Gleich nach der Behandlung fühlen sich Ihre Muskeln spürbar weicher und dehnbar an, wodurch sich Fehlstellungen und Blockaden oft von allein korrigieren.

 

Nachdem ich noch kein eigenes Video dazu entwickelt habe, können Sie sich gerne hier bei einer Mitbewerberin ein Bild dazu machen.

 

 

Mit welchem Langzeitnutzen?

 

Freuen Sie sich über mehr Beweglichkeit, einer erfrischeren Haut und einer guten Durchblutung. Sie können diese Behandlung jederzeit vorbeugend wiederholen.

 

Eine erhaltende Anwendung können Sie regelmäßig oder je nach Bedarf planen. Sie können auch zu Hause vorbeugen: Ernähren Sie sich vorwiegend basisch!

Halten Sie Ihr Körperwasser klar und trinken tägich, zusätzlich zu den gewohnten Getränken, zwei Liter gutes Wasser - am Besten AQUION-Wasser. Bewegen Sie sich viel an frischer Luft!

 

Was Sie sonst noch machen können, lesen Sie meinen Beitrag "pH Eigen-Balance". Dort finden Sie eine Anleitung.

 

 

Was bietet der REGUCELL Jungbrunnen-Tempel noch?

 

Können sich alle Zipperlein in Wohlgefallen auflösen? Sie selber sind der einzige Heiler für Ihr System. Nur Sie können durch Ihr positives Denken Harmonie herstellen.

 

Ihr REGUCELL Jungbrunnen-Tempel wird Sie rundum unterstützen, Blockaden lösen und gesunde Bedingungen schaffen. Wir machen den Weg frei.

Dazu werden fast alle Strukturen mit Licht, feinen Strömen und gezielten Frequenzen reguliert und unterstützt.

Lassen Sie sich hier im REGUCELL Jungbrunnen-Tempel über unsere NEUEN Möglichkeiten mit Hilfe dieser angenhem sanften Energie beraten.

 

Fragen Sie mich nach dem NEUEN REGUCELL Jungbrunnen-Tempel

mit angenehmer Energie.

 

 

Welche Kosten enstehen? Wird die Krankenkasse etwas übernehmen?

 

Die Kosten von € 95 pro REGUCELL Jungbrunnen-Tempel wird von den Kassen nicht übernommen. Diese Behandlung ist eine individuelle Gesundheitsleistung im Rahmen des "medical wellness".

 

Fragen Sie sich, was Ihnen eine verbesserte Lebensqualität wert ist.

 

"Die Frage ist nicht (nur), ob wir uns Gesundheit leisten können,

sondern wie lange wir uns noch Krankheiten leisten können."

 

Fragen Sie mich nach den großen Kurpaketen 8:6 bzw. 14:10.  

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kurt Hörmann . Mobil 0152 33601298