Chronisch müde? Burnout? Ausgelaugt? Energielos?

Benebelt? Konzentrationsprobleme? AD(H)S?
 

Chronisch belastet ohne erkennbaren Grund?

 

Urachen hierfür können sein:

  • Belastungen durch Schwermetalle und andere Toxine
  • Übersäuerung sowie oxidativer Stress
  • Mineralien- und Spurenelementemangel

Begleitet von Dauer-Belastungen durch Elektrosmog.

 

 

OligoScan macht das

SICHTBAR - VERSTEHBAR - LÖSBAR

 

OligoScan ist

  • aussagekräftig (intra- und extrazelluläre Analyse)
  • sicher (reproduzierbar)
  • schmerzlos & risikofrei
  • einfach & schnell
  • kostengünstig
 
Die spektralphotometrische Messung (wie eine Art "Softlaser") wird direkt mit dem tragbaren, kleinen OligoScan im Bereich der Handfläche durchgeführt. OligoScan misst also quasi mit Licht.
 
Die Daten liefern eine einzigartige Grundlage für präventive Lösungen sowie therapeutische Maßnahmen. Egal ob im Rahmen der Hilfe zur Selbsthilfe oder als  Begleitung anderer Behandlungsmaßnahmen.
 
 

Bewährte Technologie

 

Die Technologie des OligoScans basiert auf Spektralphotometrie, welche bereits in den 1930ern erkannt und mit einem Nobelpreis ausgezeichnet wurde. Diese Analysemethode wird seit Jahren im medizinischen Laborbereich und auch in der Lebensmittel-Industrie erfolgreich angewendet.

 
 
"Wir bringen Licht in die BlackBox."
 
 

Das Messergebnis zeigt uns

  • 20 Mineralien- und Spurenelemente,
  • 14 Toxine wie Schwer- und Leichtmetalle sowie Antimon
  • die Ausleitungskapazität sowie den 
  • Oxidativer Zellstress und weitere interessante Parameter.

 

 

 

 

Das etwas andere Labor

 

Der OligoScan ermöglicht es Ärzten/Therapeuten/Ernährungsberatern,
ohne Entnahme einer Gewebsprobe und ohne Provokation im Blut
eine Gewebsmessung im Bereich der Hände durchzuführen.
 
Das Messresultat liegt sofort vor und diese Technologie
lässt eine direkte Interpretation zu.
 
 

Revolutionär

 

Ohne Zeitverzögerung, schmerzfrei und nicht-invasiv, werden die Konzentrationen von Mineralien und Schwermetallen nicht nur extrazellulär,
sondern auch intrazellulär präzise gemessen.
 
Eine intrazelluläre Messung ist mit anderen labortechnischen Testverfahren,
welche die Schulmedizin überwiegend verwendet nur unzureichend möglich.
Somit führen die OligoScan-Messresultate zu neuartigen Erkenntnissen der Zellphysiologie.
 
Je mehr wir wirklich wissen was in uns ist, umso effektiver können wir handeln.
Egal ob es um Themen wie DETOX, Entgiftung, Entsäuerung geht, um eine Verbesserung des oxidativen Schutzes oder einfach um das Auffüllen von allgemeinen oder spezifischen Mikronährstoffmängeln.
 
 
Das Motto lautet:
"Schlechtes muss raus, Gutes rein
- so einfach."
 
 

Kostengünstig

 

Im Rahmen der Einführung meiner Tätigkeit hier in der Pfalz biete ich diese innovative Analyse inkl. Auswertung, Interpretation und Lösungsempfehlung statt für € 130 zu einem sehr attraktiven Aktionspreis an. Fragen Sie mich gezielt danach.

 

Solch umfassende labortechnische Messergebnisse über Blut und Urin kosten in der Schulmedizin schnell bis zu € 1000 und werden von den gesetzlichen Kostenträgern in der Regel nicht übernommen.

 

 

 

Angebot für befreundete Kollegen und Partner

 

Nicht jede Kollegin oder jeder Kollege möchte oder wird sich gleich einen eigenen OligoScan zulegen. Daher biete ich nach Absprache eine faire Kooperation mit Mehrwert für Kollegen und Kunden bzw. Patienten an. Details gerne auf persönliche Nachfrage.

 

Weiterführende Informationen

 

Informationen von meinem werten Kollegen und Freund Jesse De Groodt. Sehr sehenswert.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kurt Hörmann . Mobil 0152 33601298