Jod

 

 

Informationen die Sie unbedingt wissen sollten, wenn Sie

  • in einem Jodmangel-Gebiet leben
  • einen blockierten oder langsamen Stoffwechsel haben
  • dauerhaft leicht untertemperiert sind (Idealtemperatur 36,9° - 37,2°C)
  • unter kalten Händen und Füßen leiden
  • übergewichtig sind und nur sehr schwer abnehmen können
  • oder sich schwer tun das Wunschgewicht zu halten
  • chronisch "unbegründet" krank sind bzw. ein schwaches Immunsystem haben
  • Lern- und Merkprobleme haben
  • sich müde, schlapp und kraftlos fühlen
  • unter Haarausfall leiden und regelmäßig Zahnstein entfernen lassen müssen
  • schuppige oder trockene Haut haben (rauhe Ellbogen, Schrunden an Füßen)
  • unter trockenen Augen leiden
  • Schwellungen am Hals haben
  • toxisch belastet sind bzw. Toxinen wie Schwermetallen ausgesetzt waren
  • gesund-lange-leben wollen
  • Veganer oder Vegetarier sind
  • starke oder unregelmäßige Menstruationsblutungen haben
  • Probleme in der Schwangerschaft haben/hatten
  • sich auf eine Schwangerschaft vorbereiten wollen

 

Jod ist eines der Themen die massiv in Therapie und Prävention unterschätzt werden. Machen Sie sich daher ein eigenes Bild und ziehen Sie Ihre eigenen Schlüsse. Ich wünsche Ihnen aufschlussreiche Erkenntnisse.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kurt Hörmann . Mobil 0152 33601298