Anstatt einer Indikationsliste

 

Aufgrund Rechtsunsicherheit und abmahnfreudiger Anwälte im Netz möchte ich ganz bewusst auf Indikationen verzichten. Ob und wie ich Ihnen bei Ihrer gesundheitlichen Herausforderung und Wünschen helfen kann, klärt sich sehr schnell bei einem Telefonat. Ich freue mich auf Ihren Anruf.

 

 

Medical Wellness

 

Ich biete Ihnen hier in meiner Rubrik "gesund bleiben" begleitende Maßnahmen zur nachhaltigen Verbesserung der Lebensqualität und des subjektiven Gesundheitsempfindens durch aktive Prävention und Gesundheitsförderung sowie der Motivation zu einem gesundheitsbewussten Lebensstil.

 

 

Prävention oder Gesundheitsförderung?

 

Vom Begriff der Prävention abzugrenzen ist der Begriff der aktiven Gesundheitsförderung. Während es bei der Prävention um die Verringerung und Vermeidung von Risikofaktoren geht, will die Gesundheitsförderung vor allem die Schutzfaktoren erhöhen und die gesundheitlichen Lebensbedingungen stärken

 

Das salutogenetische Modell von Antonovsky geht davon aus, dass es ein Kontinuum gibt, dessen Pole Gesundheit und Krankheit sind, das so genannte G/K-Kontinuum.

  • Prävention zielt darauf ab, dass sich die Position des Individuums auf dem Kontinuum nicht nach rechts in Richtung Krankheit verschiebt. Grundsatzfrage: Was macht krank?
  • Gesundheitsförderung (Salutogenese) ist darauf ausgerichtet, die Position des Individuums nach links in Richtung Gesundheit zu verschieben. Grundsatzfrage: Was hält gesund?

Prävention und Gesundheitsförderung ergänzen sich und haben als gemeinsames Ziel, gesundheitsschädliches Verhalten zu reduzieren und gesundheitsförderliches Verhalten zu stärken.

 

 

Weil es meiner Lebensqualität förderlich ist,

habe ich mich entschieden Gesundheit aktiv zu gestalten,

statt Krankheiten zu verwalten.

 

Primäre Prävention

 

Primäre Prävention meint also im Rahmen der echten Vorsorge die Verringerung bzw. Vermeidung von Risikofaktoren. Dies um bestimmte gesundheitliche Risiken zu reduzieren.

 

Doch lieber beugt der Mensch, der Tor,

sich vor der Krankheit, als ihr vor!"

Eugen Roth

 

Sekundäre Prävention

 

Nach durchstandener Erkrankung gilt es hier die Ursachen und Hintergründe zu erkennen und aufzulösen. Das Ziel ist es ein Wiederauftreten der Problematik zu vermeiden und Therapieerfolge langfristig und nachhaltig zu sichern.

 

"Gesundheit ist die erste Pflicht im Leben"

Oscar Wilde

 

Tertiäre Prävention

 

Auch bei einer schweren oder chronischen Erkrankung können Sie noch viel tun. Es geht darum die Folgen durch geeignete Maßnahmen zu mildern, eine Verschlechterung zu vermeiden oder Folgeerscheinungen zu verhindern. 

 

"Gesundheit ist wahrer Reichtum"

 

 

Ziel jeglicher nachhaltigen Vorsorgemaßnahme sollte es sein:

  • die Eigenmotivation zu stärken
  • die Gesundheitskompetenz zu fördern
  • die krankheitsföderlichen Muster zu lösen

 

Grundsätzlich gilt auch hier folgendes:

 

  1. Gesundheit ist ein Geschenk, das man sich nur selbst machen kann.
  2. Gesundheit ist ein Ergebnis ständiger Arbeit und Lust. 
  3. Gesund WERDEN, gesund BLEIBEN - beginnt im Kopf.
  4. Gesundheit entscheidet sich in der Zelle.

 

Ich helfe Ihnen gerne mit Herz und Verstand auf dem Weg zu mehr Lebensqualität.

 

 

 

Haftungsausschluss

 

 

Bitte lesen Sie die nachfolgenden Hinweise, wenn Sie sich für die Informationen auf dieser Webseite interessieren.

 

Alle medizinischen Informationen und Empfehlungen auf dieser Internetseite dienen ausschließlich der allgemeinen Information.

 

Sämtliche Informationen und Erkenntnisse wurden sorgfältig recherchiert und nach bestem Wissen und Gewissen wiedergegeben. Ich kann dennoch keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen übernehmen.

 

Im Falle von Schäden oder Unannehmlichkeiten, die durch den Gebrauch oder Missbrauch der hier dargebotenen Information entsehen, dann der Autor daher - sowohl direkt als auch indirekt - keine Verantwortung übernehmen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeler Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen verursacht wurden, sind daher ausgeschlossen.

 

In keinem Fall stellen die Informationen auf dieser Internetseite eine ärztliche Beratungsleistung dar. Zudem ersetzen sie keinesfalls professionelle Beratungen oder Behandlungen durch ausgebildete und zugelassene Ärzte.

 

Von einer eigenmächtigen Verwendung der Informationen auf dieser Homepage - insbesondere im Krankheitsfall - ohne vorherigen ärztlichen Rat eingeholt zu haben, wird daher unbedingt abgeraten.

 

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass im Krankheitsfall immer ein Arzt Ihres Vertrauens aufzusuchen ist und aufgrund hier dargebotener Informationen medizinische Therapien oder Behandlungen auf keinen Fall eigenmächig begonnen, abgeändert oder abgebrochen werden sollten.

 

Insofern dienen diese Seiten auch nicht zur eigenmächtigen Erstellung von etwaigen Diagnosen oder der Auswahl von Behandlungsmethoden.

 

Bei akuten Beschwerden nehmen Sie, vor allem, wenn Sie sich Sorgen machen, bitte ärztliche Hilfe in Anspruch. Auch die Komplementärmedizin schließt - vorallem in Notfällen - Methoden der klassischen Schulmedizin ein.

 

In akuten Notfällen und auch in Zweifelsfällen ist daher immer ärztliche Hilfe in Anspruch zu nehmen.

 

Wenn Sie die oben angeführten Bedingungen für den Gebrauch von www.selbstheilungscoach.eu nicht anerkennen können oder wollen, bitten ich Sie, diese Website zu verlassen.

 

 

Verweise und Links

 

Bezüglich der Haftung im Fall von Verweisen bzw. externen Links auf andere Webseiten hat das Landgericht Hamburg mit Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 0 entschieden, dass man durch die Erstellung eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat.

 

Dies kann - so das Gericht - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Da der Autor dieser Webseite keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten haben, die auf externe zugreifen, distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten der gelinkten / verknüpften Seiten, die nach der Linsetzung verändert wurden. 

 

Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebots gesetzten Links und Verweise. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung verweist.

 

Der Autor erkärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linsetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren.

 

 

Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses


Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© PRAXIS Kurt Hörmann · Betriebliches Gesundheitsmanagement · Stressmanagement · Praxis für gesunde Lösungen ... ... ... ... ... ... ... ... KURT HÖRMANN · Dürkheimer Str. 9 · 67468 Frankenstein ... ... ... ... ... ... Mobil 0152 | 336 012 98